SCHULPARLAMENT

Das Schulparlamentparlament konstituiert sich aus den Klassensprecher/innen, deren Stellvertreter/innen, Schulsprecher/in und Stellvertreter/in und zwei Kolleg/innen, im Schuljahr 2020/21 von Renate Ernst und Eva Zangl.

Die Schulsprecher/in und deren Stellvertreter/in werden im Rahmen einer demokratischen Wahl am Anfang jedes Schuljahres gewählt.
Schulparlamentstreffen finden mindestens einmal pro Monat statt. Hier bringen die Klassensprecher/innen Themen und Anliegen aus ihren Klassen mit. Diese werden gesammelt, mögliche Umsetzungsformen oder Maßnahmen diskutiert und auch neue Fragenstellungen für die Klassen formuliert.
In der nächsten KoKoKo-Stunde berichten die Klassensprecher/innen über die Inhalte der Sitzung.

Das Ziel unseres Schulparlaments ist es, Demokratie lebbar zu machen. Den Kindern soll ein Übungsfeld geboten werden, in dem sie die Wichtigkeit eigenverantwortlichen Handelns, aber auch die Notwendigkeit Verantwortung gegenüber der Schulgemeinschaft für das Gelingen von Lebensqualität erfahren.